Bauvorhaben Schyns in Bad Ems

Der Bauherr erwarb ein bebautes Grundstück in exponierter Lage über dem Kurort Bad Ems. Das Haus aus den 60er Jahren war schon mehrere Jahre nicht mehr bewohnt und in einem sehr schlechten Zustand. Der Bauherr wollte das Haus modernisieren und den zu kleinen Wohnraum erweitern. Nach Prüfung der Statik stellte sich heraus, dass die Decke über dem Erdgeschoß für eine Aufstockung in massiver Bauweise nicht tragfähig war. Daraus resultierte die Entscheidung eine leichtere Holzständerkonstruktion auszuführen.
Die Konzeption der Dachaufstockung verleiht dem zu klein gewordenen Einfamilienhaus eine völlig neue, moderne Form. Die schlichte Kubatur des Dachgeschosses hebt sich optisch durch ihre Holzverschalung vom Bestand ab. Was neu ist, wird ablesbar. Erdgeschoss und Obergeschoss bleiben als Bestand hell verputzt. Im Rahmen der Sanierung wurde das komplette Haus zudem mit einem Wärmedämmverbundsystem verkleidet. Das Dachgeschoss wurde als Holzrahmenkonstruktion errichtet. Das flach geneigte Dach dominiert durch sein markantes Vordach aus sichtbaren Holzsparren und Milchglasscheiben. Das Hauptdach hat eine Folieneindeckung und ist extensiv begrünt. Im Rahmen der Erweiterung wurden einige Wände im Erdgeschoss neu gesetzt und Fensteröffnungen vergrößert.
Bei der Innenausstattung wurde Wert gelegt auf eine natürliche Atmosphäre durch Parkettböden, Holzfenster und einer sichtbaren Leimholzkonstruktion im Dachgeschoss. Die Stahltreppe wirkt wie eine in den Raum hinein gestellte Skulptur. Der aufgestockte Bereich beinhaltet Schlafzimmer und Bad. Um diesen Bereich großzügig zu halten, wurde anstatt einer geschlossenen Wand zwischen Schlafzimmer und Bad eine raumhohe Verglasung ausgeführt. Auch die Absturzsicherung zur Treppe hin wurde mit eingespannten VSG Glasscheiben gestaltet.
Auch die Absturzsicherung zur Treppe hin wurde mit eingespannten VSG Glasscheiben gestaltet. Die im Rahmen der Dachaufstockung entstandene Dachterrasse bietet einen Blick auf das Lahntal. * Wohnfläche neu: 66 m² * Wohnfläche Bestand: 113 m² * umbauter Raum neu: 265 m³ * umbauter Raum: 422 m³ * Baukosten: 1.050 ¤/m² * Baujahr: 2004 Energiebedarfsausweis nach § 13 EnEV Anerkennung beim Holzbauperis Rheinland-Pfalz 2006